Nachrichten

Auswahl
Wurzelzwerge
 

Wurzelzwerge

Horsten - Aus aktuellem Anlaß und auf Einladung von Ortsvorsteher Johann Ennen waren die Mitglieder der Friedeburger SPD-Ratsfraktion kurzfristig nach Horten gekommen, um sich über die den Raumbedarf und die Wünsche der Kinderkrippe "Wurzelzwerge" zu informieren. Dank der Unterstützung der Schulleitung haben die Kinder in der Grundschule Horsten übergangsweise eine Bleibe finden können. " Die Räumlichkeiten stehen nach Ablauf des Mietverhältnisses nicht mehr zur Verfügung", sagte Ortsvorsteher Johann Ennen. mehr...

 
OB Marx
 

Ortsbereisung Marx

Marx - Auf ihrer letzten Sitzung trafen sich jetzt Vorstand und Ratsfraktion des SPD-Ortsvereins Friedeburg in der Ortschaft Marx. Zu den Schwerpunktthemen gehörten die Planungen im Rahmen der Dorferneuerung sowie die Schulwegsicherung innerhalb der Ortschaft.

Katrin Siefken und Thomas Will, beide Mitglied im Arbeitskreis Dorferneuerung, informierten über die erarbeiteten Vorschläge und machten deutlich, dass für sie bei der Zusammenstellung der bisher gewünschten Maßnahmen die Sanierung der Grundschule sowie die Schulwegsicherung im Vordergrund stehen. mehr...

 
Wechsel im Vorstand
 

Wechsel im Vorstand

Brigitte Dirks neue Friedeburger SPD-Vorsitzende

Friedeburg- Der Führungswechsel im SPD Ortsverein Friedeburg ist gelungen: Mit großer Geschlossenheit wählte die Mitgliederversammlung Brigitte Dirks zur neuen SPD-Vorsitzenden. Sie löst damit Günter Peters ab, der 30 Jahre dieses Amt erfolgreich bekleidete und es auf eigenen Wunsch in jüngere Hände gab. „Ich war gerne Ortsvereinsvorsitzender. Als überzeugter Sozialdemokrat ist es eine sehr reizvolle Aufgabe, auf der Brücke zu stehen und zusammen mit den Mitgliedern im Vorstand den Kurs der Partei zu bestimmen“, machte Peters deutlich.
mehr...

 
 

Ortsbereisung Bentstreek

Bentstreek- Beeindruckt zeigte sich die SPD Friedeburg auf ihrer Ortsbereisung von dem Engagement der Mitglieder des Bürgervereins Bentstreek. Der neue Rastplatz mit Hütte am Flakstellungsweg ist mittlerweile ein Treffpunkt für viele Radfahrer und Picknickfans geworden. Ohne dieses ehrenamtliche Wirken hätte diese schöne Anlage nicht entstehen können, stellten die Teilnehmer fest.
Am Flakstellungsweg könnte nach Vorstellung von Ortsvorsteher Heiko Heinks auch mit wenigen Mitteln ein neuer Radwanderweg entstehen - eine Verbindung zwischen dem Friesischen Heerweg und der Fehnroute – der für den Fahrradtourismus ein weiteres attraktives Angebot darstellen könnte.
D mehr...

 
 

Zusatzbeschäftigung

Friedeburg – “Es muß jeden nachdenklich machen, wenn die Gesellschaft es nicht schafft, arbeitswilligen Frauen, Männern und vor allem Jugendlichen eine ordentliche Arbeit zu geben. Der Verlust von Verantwortung für die Menschen und den Staat, der bei Großunternehmen erschreckend ist, wird von vielen Menschen mit tiefer Abscheu betrachtet. Geld kann man nicht essen und Milliardengewinne rechtfertigen nicht zehntausendfache Entlassungen“, so SPD-Parteivorsitzender Günter Peters. Jeder müsse sich in seinem Verantwortungsbereich die Frage gefallen lassen: „Was tust Du, um Menschen aus dieser sozialen und persönlichen Notlage zu helfen?“

Die SPD Friedeburg hat sich jetzt vorgenommen, auch in der Gemeinde alle Möglichkeiten der Arbeitsbeschaffung nochmals auf den Prüfstand zu stellen. „Es mehr...

 
 

Modellversuch

Vorschulische Einrichtungen kostenfrei
Friedeburger SPD will Modellversuch
Friedeburg – Die Friedeburger Rastfraktion und der Vorstand des SPD Ortsvereins haben auf der Vorstandssitzung im Landhotel Oltmanns klare Aussagen für die künftige kommunale Familien-, Senioren-, Jugend- und Kinderpolitik getroffen. „Es ist gut, dass alle Parteien erkannt haben, dass wir uns ernsthaft um die Entwicklung unserer Kinder und unserer Familien sorgen müssen, weil davon die Gesellschaft von morgen abhängig sein wird“, so Parteivorsitzender Günter Peters. V mehr...

 
 

Familienfreundliche Gemeinde

Friedeburg soll familienfreundliche Gemeinde werden

Friedeburg / Minsen – Die Vorbereitungen für die Kommunalwahl am 10. September 2006 und die Umsetzung der Beschlüsse im Haushaltsplan der Gemeinde Friedeburg standen auf der Tagesordnung der gemeinsamen Klausurtagung der SPD-Ratsfraktion und des Ortsvereins Friedeburg. Auf der Tagung konnte Ortsvereinsvorsitzender Günter Peters neben den Vorstands- und Ratsmitgliedern auch den Bürgermeister Hillrich Reents, die stellvertr. Bürgermeisterin Brigitte Dirks, den Kämmerer Hans-Werner Arians und den Fraktionsvorsitzenden Heiko Heinks begrüßen.
mehr...

 
 

Brigitte Dirks: Es wird eine Kandidatur geben, die uns überzeugt hat

Ein wichtiger Tagesordnungspunkt auf der diesjährigen Klausurtagung der SPD-FRiedeburg in Minsen, war die Kandidatur für das Amt des Bürgermeisters in der Gemeinde Friedeburg bei der anstehenden Kommunalwahl im September.
Wir können zufrieden mit dem Ergebnis aus der Klausurtagung sein, erklärte die Pressesprecherin Brigitte Dirks.
Bei der Nominierung dürfen Eigeninteressen nicht im Fordergrund stehen, sondern als gewählte Volksvertreter müssen wir das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger in den Mittelpunkt unseres politischen Denken und Handels stellen, betonte die stellvertretende Bürgermeisterin. mehr...

 
 

Umpflasterungen

SPD will Programm für Umpflasterungen
Heinks: Reparaturen an Pflasterstraßen dringend notwendig
Friedeburg - Die SPD-Ratsfraktion hat jetzt bei der gemeinde den Antrag gestellt, ein Programm für Umpflasterungen und Reparaturen an Pflasterstraßen aufzulegen. Fraktionsvorsitzender Heiko Heinks sagte dazu, dass dazu alle Möglichkeiten und Programme der Arbeitsverwaltung geprüft und genutzt werden müssen. Ferner sollte in dem Zusammenhang mit den Tiefbaufirmen aus unserer Region ein Versuchsmodell zur Sanierung der Pflasterstrassen erarbeitet werden. mehr...

 
 

Peters: Von Schweden lernen

Gebührenfreiheit von Kindergärten ist das Ziel
Friedeburg – Die Friedeburger SPD Vorsitzender Günter Peters ist erfreut über die Diskussion um die Kindergartengebühren und die frühkindliche Erziehung. „Das Ziel, die frühkindliche Bildung kostenfrei anzubieten, ist völlig richtig", sagte der SPD-Politiker. Die von den Parteien angestoßene Debatte müsse fortgesetzt werden, damit nun endlich geklärt werde, wer nun für die frühkindliche Bildung verantwortlich, der Staat oder die Eltern. „In der gemeinde Friedeburg haben wir sehr soziale Gebührenstaffelung für den Besuch der Kindergärten. Fü mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18