Jens Multhaupt neuer SPD-Kreisvorsitzender

 
 

Jens Multhaupt (Carolinensiel) ist gestern Abend auf einem außerordentlichen Parteitag zum neuen SPD-Kreisvorsitzenden gewählt worden. Sein Stellvertreter ist Kai-Uwe Lassowski (Friedeburg). Multhaupt ist Nachfolger von Holger Heymann, der bekanntlich neuer Landrat wird.

 
Kai-Uwe Lassowski

Jens Multhaupt

Mit der erfolgten Wahl zum Landrat gehe der „Schlussstrich unter gewissen Dingen“ einher, formulierte Heymann den notwendigen Rücktritt als Vorsitzender des Kreisverbands. Für den künftigen Landrat gab es im Anschluss nicht nur Lob und Anerkennung, sondern auch stehende Ovationen. Diese hielten auch an, als Heymanns Nachfolger Jens Multhaupt mit 47 von 48 Stimmen bei einer Enthaltung mit deutlicher Mehrheit ernannt wurde. Der Carolinensieler wird das Amt bis zum Frühjahr führen, dann will die SPD einen neuen Landtagskandidaten und Vorsitzenden wählen.

 
Kai-Uwe Lassowski
 

Kai-Uwe Lassowski

Auf Kai-Uwe Lassowski aus Friedeburg entfielen als stellvertretender Vorsitzender 45 der Ja-Stimmen bei einer ungültigen sowie einer Nein-Stimme und einer Enthaltung.

Jens Multhaupt überreichte zum Ende der Veranstaltung der ausscheidenden Kassierin Brigitte Dirks (Friedeburg) für ihre geleistete Arbeit einen Blumenstrauß als Anerkennung. Ihr gewählter Nachfolger ist Dr. Michael Kühn (Esens).

Quelle: Anzeiger für Harlingerland vom 22.10.2016 und 24.10.2016

 
 
    Kommunalpolitik     Niedersachsen     Parteileben